Herzlich willkommen

RealFM e.V.

Der Berufsverband der Real Estate und Facility Manager

RealFM Day 2019

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Neuigkeiten

EIN STARKES NETZWERK!

Der Berufsverband RealFM e.V.

RealFM e. V. ist das Netzwerk der Manager und Entscheider aus den Bereichen Real Estate- und Facility Management.

 

WER WIR SIND

Der Berufsverband für Real Estate und Facility Manager, das Netzwerk der Branche

RealFM e.V. ist die einzige branchenübergreifende Plattform für Manager und Entscheider im Bereich Real Estate und Facility Management in Europa.

WORAN WIR GLAUBEN

Die Zukunft moderner Arbeitswelten

Die Real Estate und Facility Management Branche hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt und umfasst heute bereits fast alle Bereiche, die jenseits des Kerngeschäfts für den Unternehmenserfolg verantwortlich sind. Diesen umfassenden Bereich bezeichnen wir als CxM (Cross Corporate Management). Bei RealFM finden sie Gleichgesinnte und können sich durch branchenübergreifenden Austausch und innovative Lösungen weiterentwickeln.

WAS WIR TUN

Vernetzen, Fortbilden, Weiterdenken

Mit branchenübergreifenden Veranstaltungen und Projekten in Regional- und Arbeitskreisen organisieren und fördern wir den Austausch unter unseren Mitgliedern und innerhalb der FM- und CREM-Community.

 

WIR SIND DER RICHTIGE VEREIN FÜR SIE!

Warum Mitglied bei RealFM e.V. werden?

RealFM e.V. ist die einzige branchenübergreifende Plattform für Manager und Entscheider im Bereich Real Estate und Facility Management.
Die Mitgliedschaften im RealFM e.V. sind persönliche Mitgliedschaften. Gemäß Vereinssatzung sind 75 Prozent der Mitglieder für das Facility Management und Real Estate Management innerhalb eines Unternehmens oder einer Organisation verantwortlich. Nur 25 Prozent sind Dienstleister oder Berater.

COrporates
75%
Dienstleister oder Berater
25%

Austausch und Inspiration im kleinen Kreis

Informations- vorsprung

Der fachliche Austausch steht im Fokus von RealFM e.V. In den Branchenzirkeln haben Vertreter aus Unternehmen die Möglichkeit, sich ca. zweimal im Jahr auf Augenhöhe mit Fachkollegen auszutauschen. Diese Treffen bieten die Möglichkeit, die berufliche und persönliche Weiterentwicklung dynamisch zu gestalten.
Die Branchenzirkel übernehmen das Konzept der Regionalkreise und übertragen es auf die Anforderungen und Bedürfnisse spezifischer Bereiche der Wirtschaft.

Mitglieder von RealFM e.V. engagieren sich in folgenden Branchenzirkeln:

  • Energie
  • Chemie, Pharma & Life Science
  • Banken & Versicherungen

Ein vielseitiges Berufsbild

Facility Manager

Facility Management (FM) umfasst die Planung, Steuerung und Durchführung von Unterstützungsprozessen für die unterschiedlichsten Kernprozesse in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie in öffentlichen Organisationen und Einrichtungen. Beispiele sind die Automobilindustrie, der Maschinenbau, die chemische Industrie, Banken, Flughäfen, Hotellerie, Gastronomie, Krankenhäuser, Schulen und Hochschulen sowie kommunale Einrichtungen. Angrenzende Einsatzfelder für FM sind u.a. die Wohnugswirtschaft sowie Einrichtungen im Freizeitbereich wie Fußballarenen und Erlebnisbäder. Die unterstützenden Sekundärprozesse sind so auf das Kerngeschäft der Unternehmen bzw. Organisation auszurichten und mit ihm zu verzahnen, dass eine höchstmögliche Produktivität der Wert bildenden Prozesse des Unternehmens und damit eine höchstmögliche Wirtschaftlichkeit bzw. Wettberwerbsfähigkeit erreicht wird. Insofern, und das bestätigt auch die bisherige 15-jährgie Praxis im deutschsprachigen Raum, variieren die Leistungsinhalte und Formen der Leistungserbringung im Facility Management sehr stark in Abhängigkeit von der Branche sowie den Anwendungszielen und-bedingungen der Unternehmen. Die am Facility Management Beteiligten sind in sehr unterschiedlicher Weise in die Prozess- und Aufbauorganisation integriert. Daraus ergibt sich ein sehr vielschichtiges Profil der im Facility Management Tätigen.

Was Verbandsarbeit bedeutet

Netzwerk, Gestaltung,
Kommunikation

Netzwerk: Der RealFM e.V. führt die Entscheidungsträger der Facility und Real Estate Management-Branche in einem starken Netzwerk zusammen. Der Verband stellt die vielfältigen Aufgabenfelder des FM und des Real Estate Management dar und versteht es, diese innerhalb der Immobilienbranche zu priorisieren und zu bearbeiten.

Gestaltung: Die Mitglieder des RealFM e.V. haben durch ihre Teilnahme an Workshops, Arbeitskreisen und Regionalkreisen die Möglichkeit, Meinungen und Ideen über die Zukunft der Immobilienbranche einzubringen.

Kommunikation: Die Mitgliedschaft im RealFM e.V. ermöglicht Einblicke in Themen, die vielleicht sonst nicht wahrgenommen werden, wie zum Beispiel die Rolle des Raumes in der Digitalisierung. Der Verband bietet vielfältige Möglichkeiten des Austausches (Arbeitskreise, Regionalkreise, Branchenzirkel, Fachveranstaltungen, Workshops, Mitgliederbereich auf der Homepage etc.).

wo sie uns finden

Sind wir schon vernetzt?

Sie haben Fragen und/oder möchten mehr darüber erfahren, welchen Mehrwert Sie als Verbandsmitglied generieren können? Gern beantworten die Kollegen in unserer Geschäftsstelle Ihre Anfragen in Bezug auf unseren Verband, unsere Produkte und unsere Aktivitäten – in deutsch, englisch und französisch.

Kontaktieren Sie Uns

Warum Wir

  • Ideen und Visionen
  • Fähigkeiten und Branchenkenntnisse
  • Direkter Austausch und Netzwerk

Einige unserer Mitglieder

Dirk Otto

Präsident RealFM e.V. und Geschäftsführer in der Gegenbauer Facility Management GmbH in München, Bayern, Deutschland

Berhan Tongay

Mitglied der Programmkommission und Projektdatenmanager, Projektleiter und Bauherrenvertreter bei der Deutschen Bahn AG in Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Thomas Knoepfle

Leiter Arbeitskreis CxM, ehmaliger Präsident RealFM e.V. und Inhouse Consultant bei AIRBUS DEFENCE & SPACE GmbH in München, Bayern, Deutschland

Jetzt Mitglied werden

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft steht jedem frei, der sich der Satzung und den Zielen des Vereins RealFM e.V.  verpflichtet fühlt. Neben der persönlichen Mitgliedschaft können Unternehmen (Corporate Sustaining Membership) Repräsentanten in den Verein als korporative Mitglieder entsenden.

"Weil Netzwerke extrem wichtig sind, und zwar für jeden Einzelnen wie für Unternehmen. Wer in einem Netzwerk ist, kennt Menschen, die einen fördern, ermutigen und unterstützen. Netzwerke erleichtern auch den Kontakt zu Menschen, die man sonst nicht erreichen kann."
(Zitat: Martin Diewald)

Immer up to date mit dem RealFM- Newsletter

Der RealFM-Newsletter berichtet regelmäßig über aktuelle Entwicklungen, Trends und Termine der Branche sowie Veranstaltungen im Verband. Mitglieder erhalten den Newsletter automatisch.