Warning: include(/usr/www/users/realfm/next/realfm/wp-content/plugins/wp-security-audit-log/vendor/composer/../../classes/Upgrade/Upgrade_43000_To_44400.php): failed to open stream: No such file or directory in /usr/www/users/realfm/next/realfm/wp-content/plugins/download-monitor/vendor/composer/ClassLoader.php on line 571

Warning: include(): Failed opening '/usr/www/users/realfm/next/realfm/wp-content/plugins/wp-security-audit-log/vendor/composer/../../classes/Upgrade/Upgrade_43000_To_44400.php' for inclusion (include_path='/usr/www/users/realfm/next/realfm/wp-content/plugins/kirki/:/usr/www/users/realfm/next/realfm/wp-content/plugins/kirki/core:.:/usr/local/lib/php/') in /usr/www/users/realfm/next/realfm/wp-content/plugins/download-monitor/vendor/composer/ClassLoader.php on line 571
MyBIMScore zur Selbstbewertung des BIM-Reifegrades von FM-Organisationen jetzt online – RealFM e.V.

PRESSEMITTEILUNG

Building Information Modeling I BIM-Reifegrad von Organisationen I Fragenkatalog I  Webbasierte App I Selbstbewertung I Handlungsempfehlungen I Ab Juni 2022 online.

Berlin, 31. Mai 2022 – Ab sofort ist MyBIMScore, die webbasierte App zur Selbstbewertung des BIM-Reifegrades einer FM-Organisation des RealFM e. V., über die Website des Verbandes oder unter https://mybimscore.realfm.de zu erreichen. Konzeptioniert und entwickelt wurde sie unter Führung des Arbeitskreises BIM im RealFM e. V., als erste Ergänzung zum BIM2FM – Leitfaden zur Anwendung der BIM-Methodik in der Betriebs- und Nutzungsphase.

Das Ziel bei der Entwicklung von MyBIMScore war zum einen ein allgemeiner und pragmatischer Katalog von Fragen, die für Anwender aus der Praxis leicht zu beantworten sind, damit diese den BIM-Reifegrad ihrer FM-Organisation grob selbst bewerten können. Dabei war zu berücksichtigen, dass die von der individuellen Organisation benötigten BIM-Kompetenzen von ihrer spezifischen BIM-Strategie und den von ihr identifizierten Anwendungsfällen abhängen. Eine Auswertung des Fragebogens sollte nicht nur das Ergebnis transparent darstellen, sondern zusätzlich helfen, offenbar noch fehlende Voraussetzungen zu identifizieren und notwendige Maßnahmen zur Erreichung eines höheren BIM-Reifegrades ableiten zu können.

Fragenkatalog und Bearbeitung
Der MyBIMScore zu Grunde liegende Fragenkatalog basiert auf entsprechenden Werkzeugen von im Arbeitskreis an der Erstellung beteiligten Beratungsunternehmen. Er umfasst 60 Fragen, die den vier Handlungsfeldern „Rahmenbedingungen“, „Prozesse inkl. Datenmanagement“, „Mensch“ und „Technologie inkl. Datenaustausch“ zugeordnet sind, und von denen nur jene zu bearbeiten sind, die nicht als „derzeit für meine Organisation nicht relevant“ eingestuft werden.

Abbildung 1: Erste Frage des Katalogs von MyBIMScore

Bewertungsergebnis
Nach Abschluss der Bearbeitung des Fragenkataloges erfolgt eine Bewertung des Reifegrades der jeweiligen Organisation durch einen in der App hinterlegten Algorithmus. Das Ergebnis der Selbsteinschätzung wird als Prozentsatz des erreichbaren Wertes ausgegeben, und zwar gesamt sowie bezogen auf das jeweilige Handlungsfeld. Dabei gehen in die Bewertung nur die – von den Experten im Arbeitskreis unterschiedlich gewichteten – Fragen (bzw. Anforderungen) ein, die der Nutzer des Fragebogens für seine individuelle Organisation als relevant eingestuft hat.

Das Ergebnis der Auswertung (inkl. tabellarischer Darstellung) kann als Datei im PDF-Format heruntergeladen bzw. ausgedruckt werden. Es enthält neben den erreichten Werten auch den ausgefüllten Fragebogen mit Anmerkungen und jeweiliger Punktzahl, eine Einstufung sowie Handlungsempfehlungen in Textform.

Handlungsempfehlungen zur Erreichung eines höheren Reifegrades
Mit der Selbstbewertung erhält man somit eine grobe Erstindikation zum BIM-Reifegrad der eigenen FM-Organisation. Das Erreichen des jeweils nächsthöheren Reifegrades erfordert dauerhafte und zumeist fundamentale Änderungen oder auch eine „Transformation“. Diese Veränderungen erfolgen in der Regel aber nicht auf einen Schlag, sondern in Form von Schritten. Die bei dem initialen Einsatz der BIM-Methodik weniger stark ausgeprägten Kompetenzen werden durch den mit deren Anwendung hervorgerufenen Entwicklungs- und Erfahrungsprozess sukzessive aufgebaut. Gegebenenfalls stellen die Handlungsempfehlungen aber auch erste Hinweise für das Erstellen einer Roadmap zur BIM-Einführung dar (vgl. Abschnitt 4.3 des BIM-Leitfadens).

Voraussetzungen
MyBIMScore ist responsive (Versionen für Desktop, Tablet oder Mobilgerät) im Browser nutzbar, so dass der registrierte und eingeloggte Benutzer seinen Fragenkatalog zu jeder Zeit und an jedem Endgerät beantworten kann.

Konditionen
Die Nutzungsgebühr der webbasierten App MyBIMScore beträgt 75,- € für Verbandsmitglieder und 100,- € für Nicht-Mitglieder. In dem Preis sind drei komplette Anwendungsdurchläufe enthalten. Im Rahmen der Nutzungsdauer von 3 Jahren kann nach Umsetzung abgeleiteter Maßnahmen zur Erhöhung des BIM-Reifegrades somit zwei Mal eine erneute Ermittlung zur Messung der Verbesserung als Fortschrittskontrolle durchgeführt werden. Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Mehr Informationen und Bestellungen über www.realfm.de (Publikationen & Produkte).

Der besondere Dank von Verband und Arbeitskreis für ihre Unterstützung bei der Entwicklung von MyBIMScore gilt den Sponsoren Dr. Odin GmbH, Canzler GmbH und TÜV SÜD Advimo GmbH.

Die Presseinformation können Sie nachfolgend als PDF herunterladen.

Kategorien: News