06.06.2017

20. SAP-Forum für die Immobilienwirtschaft in Düsseldorf

Veranstaltungszeitraum: 19.09.2017 - 20.09.2017
Veranstaltungsort: Hilton Hotel Düsseldorf, Georg-Glock-Straße 20, 40474 Düsseldorf
 

„Neue Welten erleben“, so lautet das Motto des diesjährigen SAP-Forums für die Immobilienwirtschaft vom 19. - 10. September 2017 in Düsseldorf.

RealFM e.V. ist dieses Jahr Kooperationspartner des 20. SAP-Forum für die Immobilienwirtschaft in Düsseldorf. RealFM-Mitglieder erhalten deshalb 15% Rabatt auf die Teilnehmergebühren. Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular auf S. 10 des PDF (siehe folgender Link) mit dem RealFM-Code, um den Mitgliederrabatt zu erhalten.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu dieser 2-tägigen Veranstaltung mit dem gesamten Programmablauf sowie das Anmeldeformular.

Informationen zum Programm finden Sie auch unter: www.tacook.de/sap-immobilienforum

Neue Wohn- und Arbeitswelten, ein neues Nutzungsverhalten und die digitale Neuausrichtung in der Immobilienwirtschaft erfordern einen hohen Grad der Vernetzung zwischen Menschen, Gebäuden und Geschäftsprozessen. Elementare Grundlagen dafür sind ein konsistentes Datenmodell und digitale Prozesse, um eine Durchgängigkeit der Daten zu erreichen. Unter dem Motto „Neue Welten erleben“ wird Teilnehmern auf dem 20. SAP-Forum für die Immobilienwirtschaft vom 19. - 20. September 2017 in Düsseldorf eine Plattform geboten, um sich mit den relevanten Fragestellungen für ein zukunftsfähiges Immobilienmanagement auseinanderzusetzen.

Im Fokus der Veranstaltung stehen die Entwicklungen des SAP-Lösungsportfolios, neue Technologien wie 3D-Visualisierungstools, Machine Learning und der Einsatz intelligenter Sensoren. Aber auch die Klassiker wie Liegenschaftsverwaltung, Mieterportal, Dienstleistersteuerung und Vertragsverwaltung kommen nicht zu kurz. 

Live Demos und Expertendiskussionen bieten viel Raum für persönliche Kommunikation und Interaktion. In parallelen Foren geben vielfältige Erfahrungsberichte aus Industrie, Handel, Wohnungswirtschaft und öffentlicher Sektor einen näheren Einblick, wie echte Prozessverbesserungen umgesetzt und die Transformationsziele erreicht werden können. Darunter namhafte Unternehmen wie BUWOG, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Emschergenossenschaft/Lippeverband, EnBW, Fielmann, GEBAG, LEG Immobilien, MEAG, Migros-Genossenschafts-Bund, Schweizerische Bundesbahnen, Siemens, TAG Immobilien, Volkswagen Immobilien und Vonovia.

Neben hochkarätigen Keynotes ausgewiesener SAP-Experten ist ein weiteres Highlight der packende Vortrag eines Comedy-Preisträgers, der anhand von Beispielen aus der Welt der Unterhaltungsindustrie, des Humors und des Sports aufzeigt, wie man sich auf Veränderung einlassen und daraus mentale Stärke und kreative Prozesse ableiten kann.

Eine begleitende Fachausstellung lädt während des Forums dazu ein, sich von SAP und Partnern aktuelle Lösungen und Services aufzeigen zu lassen. Zudem erhalten Interessierte die Möglichkeit, am Vormittag des ersten Tages ausgewählte Themen in halbtägigen Workshops intensiv zu erarbeiten. Eine abwechslungsreiche Abendveranstaltung rundet das umfangreiche Programm ab. Teilnehmer erhalten somit Gelegenheit, in einer geselligen Runde bei außergewöhnlichem Ambiente Kontakte zu knüpfen.