RealFM 
26.01.2017

Der fm.benchmarking Bericht 2017 ist erschienen

Unser Kooperationspartner rotermund.ingenieure hat den neuen fm.benchmarking Bericht 2017 veröffentlicht. Der neue fm.benchmarking Bericht 2017 stellt auf mehr als 244 Seiten die wesentlichen Führungs- und Analysekennzahlen der Nutzungs- und Betriebskosten von Gebäuden vor.

Die Nutzungskosten werden in unterschiedlichen Ebenen ausgewertet - Führungs-, Analyse- und Detailkennzahlen je Gebäudetyp. Die Strukturierung der Nutzungskosten erfolgt nach den praxisgerechten Kostenarten des fm.benchmarking, der DIN 18960 und der Ö-Norm B1801-2.   

Nutzen und Vorteile
• Vergleichen Sie Ihre Immobiliennutzungskosten mit Markdaten von mehr als 91 Mio. m² BGF
• Nutzen Sie unterschiedliche Darstellungsformen in Tabellen und Diagrammen
• Definieren Sie individuelle Optimierungspotentiale anhand unterschiedlicher statistischer Kenngrößen
• Nutzen Sie den Bericht zum Aufbau Ihres eigenen Kennzahlensystems
• Nutzen Sie den fm.benchmarking Bericht als Basis für die Lebenszykluskostenberechnung

Enthaltene Gebäudetypen
Im fm.benchmarking Bericht 2016 finden Sie jetzt aktuelle Kennzahlen von 12 Gebäudetypen:
Bürogebäude, Industriegebäude, Laborgebäude, Unterrichtsgebäude (Schulen, Kindergärten), Sport- und Mehrzweckhallen, Krankenhäuser, Rehabilitationseinrichtungen, Feuerwehrgebäuden, Handelsimmobilien, Wohnimmobilien, Logistikimmobilien und Bäder

Bestellung ganz einfach per Mail
Der neue fm.benchmarking Bericht 2017 (Leseprobe) kostet EUR 420,00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten, RealFM-Mitglieder können den Bericht zu einem vergünstigten Preis von EUR 350,- inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten beziehen. Das Bestellformular dazu finden Sie hier bzw. auf unserer Seite Publikationen. Füllen Sie einfach das Bestellformular aus und senden es per Fax oder E-Mail an die RealFM-Geschäftsstelle.

Ihre Teilnahme kann Ihnen einen großen Nutzen bieten
Haben Sie sich schon einmal überlegt, selber Teil des fm.benchmarkings zu werden? Teilnehmer, die kontinuierlich am fm.benchmarking beteiligt sind, konnten regelmäßig ihre Kosten senken, weil sie die Erkenntnis aus der Arbeit mit dem Bericht umgesetzt haben. Die Erfolge dieser Immobiliennutzer und -eigentümer zeigen den deutlichen und großen Nutzen, den Sie durch ihre Teilnahme am fm.benchmarking erzielen konnten.
Das können Sie auch! Nutzen Sie Ihre Chance zur kostenlosen Teilnahme am fm.benchmarking 2017 und sichern Sie sich damit schon jetzt ihr kostenfreies Exemplar des kommenden Berichtes.
Für Fragen wenden Sie sich gern an die Projektleitung fm.benchmarking unter info@rotermundingenieure.de oder www.fm-benchmarking.de .